Programm

14. Deutscher Autorechtstag 2021

Grandhotel Petersberg

Der 14. Deutsche Autorechtstag findet vom 31. Mai – 1. Juni 2021 statt. Es stehen wieder top-aktuelle und spannende Themen, vorgetragen von hochkarätigen Referenten, auf der Agenda.

Montag, 31. Mai 2021 (1. Veranstaltungstag – 9 Std. gem. §15 FAO)
09:00 Uhr Begrüßung der Teilnehmer und Vorstellung der Referenten
durch den Vorstand / einen Vertreter des Vorstands des Deutschen Autorechtstages

Teil I (Zusatzseminar 3 Std. gem. §15 FAO)
9:05 Uhr Update Schadensregulierung, Versicherungsrecht, Verkehrsstraf- und Ordnungswidrigkeitenrecht
Marcus Gülpen, Fachanwalt für Verkehrsrecht, Berlin; Dr. Matthias Quarch, Vors. Ri. beim LG Aachen.
Teil II (Praxisseminar – 6 Std. gem. § 15 FAO;
Leitung Prof. Ansgar Staudinger)
12:05 Uhr Imbiss, Dialoge mit Referenten und Teilnehmern
12:20 Uhr Einführung in das Nachmittagsprogramm
durch den Vorstand / einen Vertreter des Vorstands des Deutschen Autorechtstages.
12:30 Uhr Aktuelles aus Gesetzgebung und Rechtsprechung
Prof. Dr. Ansgar Staudinger, Universität Bielefeld.
12:45 Uhr Energieverbrauchskennzeichnung. Zur aktuellen Entwicklung der Neuregelung (WLTP-Umsetzung).
Ulrich Dilchert, Rechtsanwalt, Geschäftsführer ZDK.
13:00 Uhr Neues Gewährleistungsrecht nach dem Gesetzentwurf zur Umsetzung der EU-Warenhandelsrichtline.
Ass. Jur. Matthias Giebler, BVfK-Rechtsabteilung.
13:40 Uhr Die Auswirkungen der gesetzlichen Regelungen in Bezug auf digitale Produkte im Kfz-Bereich.
Dr. Kurt Reinking, Rechtsanwalt.
14:20 Uhr Gesetzesänderungen zur Verbesserung und Modernisierung des Verbraucherschutzes.
Prof. Dr. Ansgar Staudinger, Universität Bielefeld.
15:00 Uhr Kaffee- / Teepause. Dialoge mit Referenten und Teilnehmern
15:20 Uhr Parken auf Privatgrund – Legal Tech bei der Parkraumbewirtschaftung
„Erst (falsch) geparkt – dann abgeschleppt, abkassiert, abgemahnt?“

Klaus Heimgärtner, Rechtsanwalt ADAC
16:00 Uhr Abmahnrisiko DSGVO
Sascha Kremer, Kremer Rechtsanwälte, Fachanwalt für IT-Recht.
17:15 Uhr Legal Tech – die digitalisierte Rechtsberatung
Dr. Philipp Kadelbach, Vorstand des Legal Tech Verbandes.
17:50 Uhr Podiumsdiskussion: Legal Tech
Teilnehmer: N.N.
Leitung: Prof. Dr. Ansgar Staudinger, Universität Bielefeld.
19:45 Uhr Sektempfang mit anschließendem Abendmenü und Erfahrungsaustausch zwischen Teilnehmern und Referenten
Dienstag, 1. Juni 2021 (Hauptveranstaltungstag – 6,25 Std. gem. §15 FAO)
Teil III (Praxisseminar – 6 Std. gem. § 15 FAO; Leitung Prof. Ansgar Staudinger)
09:00 Uhr Begrüßung der Teilnehmer und Vorstellung der Referenten
durch den Vorstand / einen Vertreter des Vorstands des Deutschen Autorechtstages.
09:10 Uhr Aktuelle Rechtsprechung des VI. Zivilsenats zum Verkehrsrecht und zur Herstellerhaftung wegen Abgasmanipulationen.
Thomas Offenloch, Richter beim VI. Zivilsenat des BGH.
10:30 Uhr Kaffee- / Teepause. Dialoge mit Referenten und Teilnehmern
11:00 Uhr Aktuelle höchstrichterliche Entscheidungen zum Kauf- und Leasingrecht
Prof. Dr. Florian Faust, Bucerius Law School, Hamburg.
12:30 Uhr Mittagessen, Dialoge mit Referenten und Teilnehmern
14:00 Uhr Neue Entwicklungen des Widerrufsjokers
Prof. Dr. Markus Artz, Universität Bielefeld.
14:40 Uhr Aktuelles zur Dieselkrise
Alexander Sievers, Rechtsanwalt, Juristische Zentrale des ADAC.
15:25 Uhr Kaffee- / Teepause. Dialoge mit Referenten und Teilnehmern
15:45 Uhr Die Europäische Verbandsklage – Verbraucherschutz auf EU-Ebene
Prof. Dr. Caroline Meller-Hannich, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.
17:00 Uhr Aus der nationalen und internationalen Rechtsprechung zum Kaufrecht
Dr. Thomas Almeroth, Rechtsanwalt, Geschäftsführer VDIK; Prof. Dr. Ansgar Staudinger, Universität Bielefeld.
17:45 Uhr Resümee und Schlusswort
durch die Leitung des Deutschen Autorechtstages.
18:00 Uhr Ende der Veranstaltung

ART Programm-Archiv

Agenda 2007Agenda 2009Agenda 2010Agenda 2011Agenda 2012Agenda 2013Agenda 2014
Agenda 2015
Agenda 2016
Agenda 2017
Agenda 2018
Agenda 2019
Agenda 2020

Den kostenlosen Adobe Reader können Sie hier herunterladen:
get_adobe_reader